Serie QSH

Für Industriebereiche mit luftverunreinigenden Prozessen

Verdrängungsdurchlässe mit glockenförmiger turbulenzarmer Luftführung im Kühlbetrieb

  • Nenngrößen 250, 355, 450, 560 mm
  • Volumenstrombereich 205 – 1570 l/s oder 738 – 5652 m³/h
  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech
  • Für konstante und variable Volumenströme
  • Freihängender Einbau, Wand- oder Säulenbefestigung
  • Turbulenzarme Verdrängungslüftung
  • Manuell und motorisiert verstellbare Ausströmrichtung
  • Kettenzug zur manuellen Verstellung der Ausströmrichtung


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Sichtseite des Durchlasses in Farben nach RAL Classic
  • Elektrische und thermische Stellantriebe zur Verstellung der Ausströmrichtung
  • Bowdenzug zur manuellen Verstellung der Ausströmrichtung
  • Wandhalterung

QSH 00131788_0


  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Verdrängungsdurchlässe der Serie QSH als Zuluftdurchlass vorzugsweise für Industriebereiche mit luftverunreinigenden Arbeitsprozessen
  • Glockenförmige Luftführung im Kühlbetrieb, vertikale Luftführung im Heizbetrieb
  • Turbulenzarme Verdrängung der schadstoffbelasteten Luft aus dem Aufenthaltsbereich
  • Für konstante und variable Volumenströme
  • Für Zulufttemperaturdifferenzen von –8 bis +12 K
  • Freihängender Einbau sowie an Säulen oder Wänden in 3,5 – 10 m Höhe
  • Anordnung vorzugsweise außerhalb des Aufenthaltsbereiches, z. B. in Gangbereichen
  • Optimal zur Ansteuerung durch Temperatur- Differenz-Regelung der Serie TDC

Besondere Merkmale

  • Glockenförmige, turbulenzarme Luftführung im Kühlbetrieb
  • Verstellung der Luftführung manuell, mit elektrischem oder thermischem Stellantrieb

Nenngrößen

  • 250, 355, 450, 560 mm

Bauteile und Eigenschaften

  • Gehäuse mit Lochblechdurchlass
  • Luftleitteller zur Verstellung der Luftführung
  • Anschlussstutzen für vertikalen Luftleitungsanschluss

Anbauteile

  • Handverstellung mit Kettenzug ca. 2,0 m
  • B: Handverstellung mit Bowdenzug ca. 2,8 m
  • E*: Elektrischer Stellantrieb
  • T: Thermischer Stellantrieb

Zubehör

  • W00: Wandhalterung
  • K00: Kettenhalterung
  • WK0: Wand- und Kettenhalterung

Konstruktionsmerkmale

  • Anschlussstutzen passend für runde Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse mit Bodenplatte, Traverse und Luftleitteller aus verzinktem Stahlblech
  • Kettenzug aus verzinktem Stahl
  • Umlenkrollen aus Kunststoff, nach UL 94, V-0, flammwidrig
  • B: Handhebel aus verzinktem Stahl, Bowdenzug aus verzinktem Stahl, PE-ummantelt
  • P0: Pulverbeschichtet, RAL 9010, reinweiß
  • P1: Pulverbeschichtet, Farbton nach RAL Classic

Normen und Richtlinien

  • Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches gemessen nach EN ISO 5135

Instandhaltung

  • Wartungsfrei, da aufgrund der Konstruktion und der verwendeten Materialien keine Abnutzung erfolgt
  • Überprüfung und Reinigung nach VDI 6022

Technische Information

Funktion, Technische Daten, Schnellauslegung, Ausschreibungstext, Bestellschlüssel

  • Funktion
  • Technische Daten
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel

Funktionsbeschreibung

Verdrängungsdurchlässe lassen die Zuluft lufttechnischer Anlagen mit niedriger Geschwindigkeit von oben turbulenzarm in den Raum strömen. Dadurch wird eine hohe Luftqualität im Aufenthaltsbereich erzielt.

Verdrängungsdurchlässe der Serie QSH sind vorzugsweise für Industriebereiche mit luftverunreinigenden Prozessen bestimmt. Sie werden außerhalb des Aufenthaltsbereichs angeornet, beispielsweise über Gängen. Durch einen verstellbaren Luftleitteller wird die Strömungsrichtung an den Heiz- und Kühlbetrieb angepasst. Die Zulufttemperaturdifferenz kann –8 bis +12 K betragen.


Kühlbetrieb

Im Kühlbetrieb strömt die Zuluft glockenförmig außerhalb des Aufenthaltsbereiches nach unten. Ähnlich wie bei der Quelllüftung breitet sich die Strömung über die gesamte Bodenfläche aus. An Wärmequellen wie Menschen und Geräten bildet sich eine Auftriebsströmung, sodass primär in diesen Bereichen die Luft ausgetauscht wird.


Heizbetrieb

Der Heizbetrieb erfolgt mit vertikaler Luftführung.


Die Verstellung des Luftleittellers kann manuell oder durch einen elektrischen oder thermischen Stellantrieb erfolgen.

Die Abluftdurchlässe vorzugsweise im oberen Raumbereich, oberhalb der Aufenthaltszone, anordnen.

Nenngrößen

250, 355, 450, 560 mm

Minimaler Volumenstrom

205 – 785 l/s oder 738 – 2826 m³/h

Maximaler Volumenstrom, bei LWA ≅ 55 dB(A)

410 – 1570 l/s oder 1476 – 5652 m³/h

Zulufttemperaturdifferenz

–8 bis +12 K


Die Schnellauslegung gibt einen guten Überblick über die möglichen Volumenströme und die korrespondierenden Schallleistungspegel und Druckdifferenzen.

Die maximalen Volumenströme gelten für einen Schallleistungspegel von ca. 55 dB (A).

Auslegungsbeispiel

Gegeben

V = 500 l/s (1800 m3/h)

Verdrängungsdurchlass zur Anordnung in Gangbereichen

Maximaler Schallleistungspegel 50 dB(A)

Schnellauslegung

Serie QSH

Mögliche Nenngrößen: 355, 450

Gewählt: QSH/355

QSH Zuluft, horizontale Strömung, Schallleistungspegel und Gesamtdruckdifferenz

Nenngröße V Δpt LWA
Nenngröße l/s m³/h Pa dB(A)

250

205

738

12

31

250

270

972

20

41

250

340

1224

32

48

250

410

1476

47

55

355

335

1206

11

34

355

435

1566

18

43

355

535

1926

27

50

355

635

2286

39

55

450

470

1692

9

27

450

625

2250

16

39

450

780

2808

25

48

450

940

3384

36

55

560

785

2826

14

29

560

1050

3780

25

40

560

1310

4716

39

49

560

1570

5662

56

55


QSH Zuluft, vertikale Strömung, Schallleistungspegel und Gesamtdruckdifferenz

Nenngröße V Δpt LWA
Nenngröße l/s m³/h Pa dB(A)

250

205

738

12

36

250

265

954

21

44

250

335

1206

33

51

250

385

1386

44

55

355

335

1206

11

38

355

420

1512

17

45

355

505

1818

25

51

355

590

2124

34

55

450

470

1692

10

33

450

595

2142

16

42

450

725

2610

24

49

450

855

3078

33

55

560

785

2826

15

36

560

990

3564

24

45

560

1180

4248

34

51

560

1370

4932

46

55


Verdrängungsluftdurchlässe mit rundem Gehäuse für Industriebereiche mit luftverunreinigenden Prozessen. Mit verstellbarem Luftverteilteller für glockenförmige bis vertikale Luftführung. Zum freihängenden Einbau und für Wand- und Säulenbefestigung, vorzugsweise außerhalb des Aufenthaltsbereiches, z. B. in Gangbereichen.

Einbaufertige Komponente, bestehend aus dem Gehäuse mit Lochblechdurchlass, Luftverteilteller und vertikal angeordnetem Anschlussstutzen.

Anschlussstutzen, passend für Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180.

Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches gemessen nach EN ISO 5135.

Besondere Merkmale

  • Glockenförmige, turbulenzarme Luftführung im Kühlbetrieb
  • Verstellung der Luftführung manuell, mit elektrischem oder thermischem Stellantrieb

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse mit Bodenplatte, Traverse und Luftleitteller aus verzinktem Stahlblech
  • Kettenzug aus verzinktem Stahl
  • Umlenkrollen aus Kunststoff, nach UL 94, V-0, flammwidrig
  • B: Handhebel aus verzinktem Stahl, Bowdenzug aus verzinktem Stahl, PE-ummantelt
  • P0: Pulverbeschichtet, RAL 9010, reinweiß
  • P1: Pulverbeschichtet, Farbton nach RAL Classic

Technische Daten

  • Nenngrößen: 250, 355, 450, 560 mm
  • Minimaler Volumenstrom: 205 – 785 l/s oder 738 – 2826 m³/h
  • Maximaler Volumenstrom, bei LWA ≅ 55 dB(A): 410 – 1570 l/s oder 1476 – 5652 m³/h
  • Zulufttemperaturdifferenz: –8 bis +12 K

Auslegungsdaten

  • V _______________________ [m³/h]
  • Δpt _______________________ [Pa]

Strömungsgeräusch

  • LWA _______________________ [dB(A)]

Dieser Ausschreibungstext beschreibt die generellen Eigenschaften des Produkts. Texte für Varianten generiert unser Auslegungsprogramm Easy Product Finder.

00100694_0

 Serie
QSH              Verdrängungsluftdurchlass

 Stellantrieb
       Keine Eintragung: Handverstellung mit Kettenzug
B       Handverstellung mit Bowdenzug
E4       230 V AC, 3-Punkt
E5       24 V AC/DC, 3-Punkt
E6       24 V AC/DC, stetig 0 – 10 V DC
T       Thermischer Stellantrieb

 Nenngröße [mm]
250
355
450
560

 

 Befestigung
       Keine Eintragung: Ohne
W00       Mit Wandhalterung
K00       Mit Kettenhalterung (Nur bei Verstellung mit Kettenzug)
WK0       Mit Wand- und Kettenhalterung (Nur bei Verstellung mit Kettenzug)

 Oberfläche Sichtseite
       Keine Eintragung: Verzinkt
P0       Pulverbeschichtet, RAL 9010, reinweiß
P1       Pulverbeschichtet, RAL Classic Farbton angeben

       Glanzgrad
       RAL 9010 50 %
       RAL 9006 30 %
       Alle anderen RAL-Farben 70 %

Bestellbeispiel: QSH–E5/450/P1-RAL 9016

Stellantrieb

24 V AC/DC, 3-Punkt

Nenngröße

450 mm

Befestigung

Ohne

Oberfläche Sichtseite

RAL 9016, verkehrsweiß, Glanzgrad 70 %


 

Zubehör, Abmessungen und Gewichte, Produktdetails

  • Zubehör
  • Abmessungen und Gewichte
  • Produktdetails
Zubehör Wandhalterung 00205500_0
① Durchlass
② Durchlassmitte
③ Wandhalter Innenteil
④ Wandhalter Außenteil
⑤ Wandkonsole


QSH

Nenngröße
ØD1
mm
ØD
mm
m
kg
250 252 248 4,8
355 357 353 7,2
450 452 448 9,9
560 562 558 12,8


Einbaudetails, Grundlagen und Definitionen

  • Einbaudetails
  • Grundlagen und Definitionen

Einbau und Inbetriebnahme

  • Einbau vorzugsweise in Höhen von 3,5 – 10 m
  • Freihängender Einbau
  • Luftleitungsanschluss vertikal
  • Befestigung durch Verschrauben des Anschlussstutzens mit der Luftleitung, bei kundenseitiger sicherer Abhängung
  • Befestigung an Wänden und Säulen mit Wandhalterung (optional)
  • Gegebenenfalls Kettenhalterung und Handhebel des Bowdenzuges an der Wand oder Säule befestigen


Die Darstellungen sind schematisch und dienen zum besseren Verständnis der Einbaudetails

Hauptabmessungen

ØD [mm]

Außendurchmesser des Anschlussstutzens

ØD₁ [mm]

Außendurchmesser des Durchlasses

m [kg]

Gerätegewicht (Masse)

Definitionen

LWA [dB(A)]

Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches, A-bewertet

V [m³/h] und [l/s]

Volumenstrom

Δtz [K]

Zulufttemperaturdifferenz

Δpt [Pa]

Gesamtdruckdifferenz


Alle Schallleistungspegel basieren auf 1 pW.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265